STRAUB Umwelttechnologie & Consulting
STRAUB Umwelttechnologie & Consulting

Hier finden Sie uns

STRAUB Umwelttechnologie & Consulting

Lüftestrasse 3

72762 Reutlingen

GERMANY

Kontakt

Kontaktieren Sie uns einfach an unter

 

Tel.:    +49 7121 290694

oder

Mobil: +49 160 7520 858

oder

FAX:   +49 7121 206062

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Umkehrosmose-Nanofiltration-Ultrafiltration

Das Verfahren der Membranfiltration ist ein moderneres, dynamisches Filtrationsverfahren. Grundlage ist eine Cross-Flow-Filtration, auch Querstromfiltration genannt. Bei dieser Filterungsart ist die Fließrichtung der Flüssigkeit oder des Gases nicht vertikal durch den Filterbereich, sondern erfolgt quer durch die Membranen.

Je nach den Abmessungen der Feststoffe, die abgeschieden werden sollen, unterscheidet man:

Mikrofiltration   Partikelgrößen von 0,5–0,1 µm

Ultrafiltration     Partikelgrößen von 0,1–0,01 µm

Nanofiltration     Partikelgrößen von 0,01–0,001 µm (10-1 nm)

Umkehrosmose  Partikelgrößen von 1-0,1 nm

Mittels Nanofiltration und Umkehrosmose lassen sich echt gelöste Moleküle und Ionen zurückhalten.

z.B. Wasserenthärtung oder Meerwasserentsalzung, Recycling von Prozessbädern, Rückgewinnung von Wertstoffen, Abtrennung von Verunreinigungen etc.

 

Hierzu haben wir verschiedene Membranmaterialien mit teil aussergewöhnlichen Eigenschaften entwickelt.

Unsere Membranmaterialien bieten die Möglichkeit einer Variation der jeweiligen spezifischen Eigenschaften.

Dies versetzt uns in die Lage mit unseren Membranmaterialien der Reihe EPSILON, OMEGA und XOROX einen sehr weiten Bereich verschiedener, auch aussergewöhnlicher Anwendungen abzudecken.

 

Unsere Membranelemente sind äusserst robust und langlebig konstruiert werden als Wickelmodule in 2540 und 4040 konfektioniert.

 

 

FÜR WEITERE DETAILS UND INFORMATION FRAGEN SIE UNS BITTE AN

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© STRAUB Umwelttechnologie & Consulting